So., 28.02.2021, Klavierabend mit Fabian Müller, 17:00 Uhr

Achtung: Das Konzert muss wegen des verlängerten Lockdowns abgesagt werden; einen neuen Termin gibt es noch nicht! Fabian Müller spielt Werke aus der klassischen und romantischen Periode.

zum Konzert

So., 28.02.2021, Klavierabend mit Fabian Müller, 19:00 Uhr

Achtung: Das Konzert muss wegen des verlängerten Lockdowns abgesagt werden; einen neuen Termin gibt es noch nicht! Fabian Müller spielt Werke aus der klassischen und romantischen Periode.

zum Konzert

Do., 18.03.2021, Streichquartett: Tetzlaff Quartett, 18:00 Uhr

Achtung: Das Konzert muss wegen des verlängerten Lockdowns abgesagt werden; einen neuen Termin gibt es noch nicht! Vier kammermusik-begeisterte Musiker bilden das Tetzlaff Quartett. Sie fanden sich 1994 zusammen und spielen seither stets in derselben Zusammensetzung. Schon zweimal trat das Ensemble in Freinsheim auf und wurde jedesmal mit großem Beifall bedacht.

zum Konzert

Do., 18.03.2021, Streichquartett: Tetzlaff Quartett, 20:00 Uhr

Achtung: Das Konzert muss wegen des verlängerten Lockdowns abgesagt werden; einen neuen Termin gibt es noch nicht! Vier kammermusik-begeisterte Musiker bilden das Tetzlaff Quartett. Sie fanden sich 1994 zusammen und spielen seither stets in derselben Zusammensetzung. Schon zweimal trat das Ensemble in Freinsheim auf und wurde jedesmal mit großem Beifall bedacht.

zum Konzert

So., 28.03.2021, Ludwig van Beethoven: Sonaten für Violoncello und Klavier, 17 Uhr

Achtung: Das Konzert muss wegen des verlängerten Lockdowns abgesagt werden; einen neuen Termin gibt es noch nicht! Beethovens Cellosonaten umfassen zwei Werke des jungen Komponisten, eines aus der mittleren Schaffensperiode und zwei Spätwerke. Für spätere Komponisten hatte vor allem die Sonate Nr. 3 op. 69 A-Dur Vorbildcharakter. Das Konzert wird im Kompakt-Format (ca. 70 Min.) aufgeführt werden. Welche Sonaten gespielt werden, wird zu gegebener Zeit bekannt gegeben werden.

zum Konzert

So., 28.03.2021, Ludwig van Beethoven: Sonaten für Violoncello und Klavier, 19 Uhr

Achtung: Das Konzert muss wegen des verlängerten Lockdowns abgesagt werden; einen neuen Termin gibt es noch nicht! Beethovens Cellosonaten umfassen zwei Werke des jungen Komponisten, eines aus der mittleren Schaffensperiode und zwei Spätwerke. Für spätere Komponisten hatte vor allem die Sonate Nr. 3 op. 69 A-Dur Vorbildcharakter. Das Konzert wird im Kompakt-Format (ca. 70 Min.) aufgeführt werden. Welche Sonaten gespielt werden, wird zu gegebener Zeit bekannt gegeben werden.

zum Konzert



Seiten: 1 2 3 4