Kartenbestellung:

Touristinformation i-Punkt,
Hauptstr. 2,  Freinsheim
Tel. 0 63 53 – 98 92 94,
Fax 0 63 53 – 98 99 04

Öffnungszeiten, generell: 
Mo-Fr 10-16 Uhr, 
ab Ostern bis Ende Oktober 
zusätzlich Sa 10-14 Uhr, 
im September und Oktober 
zusätzlich Fr bis 18 Uhr

oder
Von-Busch-Hof "Konzertant" e.V.
kartenbestellung@vbh-k.de

 

Aktuelle Konzerte der laufenden Saison

Sa., 01.10.2016, Busch-Hof Consort spielt Vivaldi

Nachdem die Eröffnung der Vorsaison ganz dem großen deutschen Barockmeister Johann Sebastian Bach und seinen Brandenburgischen Konzerten gewidmet war, steht dieses Eröffnungskonzert im Zeichen seines italienischen Pendants Antonio Vivaldi ...
zum Konzert Online Reservieren

So., 23.10.2016, Liederabend

Hanna-Elisabeth Müller wurde 2014 mit ihrem sensationellen Debüt als Zdenka in Strauß‘ Arabella an der Seite von Renée Fleming und  Thomas Hampson unter der Leitung von Christian Thielemann als Entdeckung der Salzburger Osterfestspiele gefeiert und von der Zeitschrift Opernwelt als Nachwuchskünstlerin des Jahres gepriesen.
zum Konzert Online Reservieren

Sa., 19.11.2016, Ma’alot Quintett und Bläser-Stipendiaten

Das Ma’alot Quintett gehört seit seiner Gründung im Jahre 1986 zu den international führenden Kammermusikensembles. Das Repertoire des Ensembles umfasst die gesamte Bläserquintett-Literatur von der Klassik bis zur Avantgarde. Einzigartig sind die von Ulf-Guido Schäfer dem Quintett „auf den Leib“ geschriebenen Bearbeitungen, die auch auf CD erhältlich sind ...
zum Konzert Online Reservieren

Fr., 06.01.2017, Schellack-Orchester – auf ein Neues!

In der Originalbesetzung großer Tanzorchester der Jahre 1920 bis 1940 lassen die Musiker und Sänger ihr Publikum im nostalgischen Flair der Berliner Tanzpaläste und der glitzernden Traumwelt alter Ufa-Schlager schwelgen. Die vierzehnköpfige Orchesterformation – das sind vier Geigen, Cello, Kontrabass, Klavier, Schlagzeug, drei Saxophone/Klarinetten, zwei Trompeten und eine Posaune ...
zum Konzert Online Reservieren

So., 29.01.2017, Klavierabend Olga Scheps

„Kraft und Seele, die Klavierpoetin Olga Scheps im Herkulessaal der Münchner Residenz ...“ (Klaus Peter Richter, Süddeutsche Zeitung) Klavierpoetin. Geboren wurde Olga Scheps 1986 in Moskau. Mit fünf Jahren begann sie auf dem Klavier die ersten Melodien und Stücke zu spielen und lernte Klavierspielen wie sie sprechen, laufen und lesen lernte. 1992 zog ihre Familie nach Deutschland, Olga Scheps’ neue Heimat.
zum Konzert Online Reservieren

So., 12.02.2017, Kinderkonzert: Die Abenteuer des Wilhelm Tell

Hohe Berge, saftige Wiesen, glasklare Seen, Käse mit Löchern – das ist die Schweiz. Ein Land des Friedens und der Freiheit! Aber was ist da los? Tyrannen wollen das Land erobern und die armen Bauern unterdrücken ...
zum Konzert Online Reservieren

Seiten: 1 2